Datenschutzerklärung

Diesen Blog betreibe ich als Menschenrechtler und systemischer Berater. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) und nur sofern es für den komfortablen und ansprechenden Betrieb dieses Blog unter der Maßgabe von Datensparsamkeit erforderlich ist.

In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meines Blogs. Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten: Philipp Sonderegger, Mail, +43 6644505960

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Falls Sie mehr Informationen über Ihre gespeicherten Daten haben möchten, gebe ich gerne Auskunft. Bitte ein Mail mit Name, Vorname, E-Mail sowie eine Kopie eines amtlichen Ausweises (bspw. Pass, ID) an mich zu schicken.

Newsletter

Sie können meinen Newsletter zu abonnieren. Dafür brauche ich Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Jedes Newsletter-Mail hat einen Link, mit dem Sie sich abmelden können.

Jederzeit können Sie eine Stornierung an mich senden, ich löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, werden die Daten gespeichert, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt.

Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Cookies

Mein WordPress-Blog verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität meines Blogs eingeschränkt sein.

Eingebettete Inhalte

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Social-Media-Plugin „Shariff Wrapper“

Ich biete auf meinem Blog die Möglichkeit zur Nutzung von sogenannten „Social-Media-Buttons“ an.  Hierdurch werden diese Buttons auf unserer Seite lediglich als statische Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Website des Anbieters enthält.

Durch das Anklicken der Grafik werden Sie somit zu der Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, genauso wie es auch bei normalen Links funktioniert. Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Informationen über Sie, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch statt.

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen über das Plugin und zur Shariff-Lösung finden Sie hier: https://de.wordpress.org/plugins/shariff/

YouTube

Ich nutze auch ein Plugin von YouTube, das von Google betrieben wird. Der Betreiber ist YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein YouTube-Video enthält, erfährt YouTube ihre IP-Adresse.

Wenn Sie in ihrem Browser bei YouTube eingeloggt sind, verknüpft YoutTube ihre IP-Adresse mit ihrem Profil. Das können Sie durch auslegen verhindern.

Weitere Infos und die Datenschutzerklärung von YouTube gibts unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Dieser Blog nutzt Google Web Fonts. Dabei werden beim Aufrufen des Blogs Schriften von Google herunter geladen.

Google erfährt dadurch, welche die von Ihnen benutze IP-Adresse den Blog aufruft.

Weitere Informationen finden sich unter https://developers.google.com/fonts/faq und in Google’s privacy policy unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf meinem Blog sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”). Eine Übersicht über Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie meinen Blog besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit ihrer IP-Adresse meinen Blog besucht haben.

Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch meines Blogs ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch meines Blogs ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen sie sich bitte aus ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter

Auf meinem Blog sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden u.a. Daten wie IP-Adresse, Browsertyp, aufgerufene Domains, besuchte Seiten, Mobilfunkanbieter, Geräte- und Applikations-IDs und Suchbegriffe an Twitter übertragen.

Aufgrund laufender Aktualisierung der Datenschutzerklärung von Twitter, weise ich  auf die aktuellste Version unter (http://twitter.com/privacy) hin.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Bei Fragen zu Twitter wenden Sie sich bitte an privacy@twitter.com.

Google Analytics

Auf meinem Blog sind Funktionen von Google Analytics der Google LLC („Google”) eingebunden. Dazu wird  Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Hier können Sie die Übertragung ihrer Daten an Google Analytics unterbinden.