Lager Traiskirchen

„Die gefilmten Flüchtlinge mussten nämlich nicht ‚am Boden ausharren‘, weil wir sie vernachlässigten, sondern warteten auf dem Boden sitzend auf die Ausgabe des Mittagessens.“ Franz Schabhüttl, scheidender Traiskirchen-Chef.

Die gefilm­ten Flücht­lin­ge muss­ten näm­lich nicht ‚am Boden aus­har­ren‘, weil wir sie ver­nach­läs­sig­ten, son­dern war­te­ten auf dem Boden sit­zend auf die Aus­ga­be des Mit­tag­essens.“ Franz Schab­hüttl, schei­den­der Trais­kir­chen-Chef.

Die gefilm­ten Flücht­lin­ge muss­ten näm­lich nicht ‚am Boden aus­har­ren‘, weil wir sie ver­nach­läs­sig­ten, son­dern war­te­ten auf dem Boden sit­zend auf die Aus­ga­be des Mit­tag­essens.“ Franz Schab­hüttl, schei­den­der Trais­kir­chen-Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.