About

Polizeibeobachtung G-20-Gipfel in Hamburg 2017.

Polizeibeobachtung bei den Protesten gegen den G-20-Gipfel in Hamburg 2017.

ÜBER MICH

Mein Name ist Philipp Sonderegger. Ich bin Menschenrechtler und arbeite als Berater und Organizer. Ich reise gerne nach Vietnam und mag den systemischen, lösungsorientierten Ansatz. Mit Partnerin und Tochter lebe ich in Wien.

Tel: +43 664 450 59 60
Mail: phs (bei) phsblog.at

Im Jahr 2012 hat mich die Volksanwaltschaft zum Mitglied des Menschenrechtsbeirates ernannt. Ausserdem wurde ich in den Menschenrechtsbeirat des Landes Kärnten berufen und von SOS Mitmensch in das Zivilgesellschaftliche Dialoggremium (ZDG) des Innenministeriums entsandt. Weiters mache ich ehrenamtliche Polizeibeobachtung und Monitoring für Versammlungsfreiheit.

Als systemischer Berater bin ich überwiegend für zivilgesellschaftliche Organisationen tätig. Meine derzeitigen Schwerpunkte sind Fachberatung Polizei und Sicherheit, Großgruppenmoderation und Organizing. Ich bin Partner im Netzwerk O’ST.

Referenzen: Attac, AmberMed, Armutskonferenz, Bruno-Kreisky Forum für Internationale Politik (Civil Society coordination, NOW-Konferenz Wien), Caritas Österreich, Diakonie Flüchtlingsdienst, Grüner Klub im Rathaus, Initiative Minderheiten, Interkulturelles Zentrum, ÖAMTC, Österreichisches Institut für Erwachsenenbildung, Plattform für Geschichtspolitik (Weinheber Ausgrabung), pooldoks, Presseclub Concordia, Romano Centre, trainconsulting, UNDOK-Verband, Verband Freier Radios Österreich, Verein Projekt Integrationshaus, Verein zur Förderung der Stadtbenutzung (Beratung Organizing WIENWOCHE), Volkshilfe Österreich (Ervolkshilfe Tour), Wiener Festwochen (Into the city 2016), Ziege TV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.